top of page
  • AutorenbildDamian Brzeski

Seilpark - Hafen Brzeźno

Sie suchen Emotionen und Naturverbundenheit an einem Ort? Ein Seilpark ist die perfekte Antwort auf Ihre Wünsche! Tauchen Sie ein in eine Welt voller Herausforderungen und Abenteuer in der Höhe, in der jeder, unabhängig vom Alter, etwas für sich findet.


Von Routen für die Kleinsten bis hin zu extremen Herausforderungen für Erwachsene – finden Sie heraus, was Seilparks zu bieten haben, wo sie herkommen und wo Sie in Polen und auf der ganzen Welt die besten davon finden.



Seilpark in Brzeźno

Was ist ein Seilpark?


Der Seilpark ist ein einzigartiger Ort, der Elemente aus Sport, Abenteuer und Natur vereint. Es besteht aus verschiedenen Routen auf Bäumen oder speziellen Strukturen, die die Teilnehmer mithilfe von Seilen, Brücken, Netzen und anderen Hindernissen überwinden. Jede Route hat einen anderen Schwierigkeitsgrad, sodass sowohl Kinder als auch Erwachsene etwas für sich finden.


Seilparks erfreuen sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit als Form der aktiven Erholung im Freien. Die Teilnehmer können ihre Fähigkeiten testen, ihre körperliche Verfassung verbessern und die Nähe zur Natur genießen. Seilparks sind auch ein großartiger Ort, um Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und bieten sowohl Spaß als auch Herausforderung.


Die Geschichte der Entstehung von Seilparks


Seilparks haben ihre Wurzeln im Bergsteigen und in der militärischen Ausbildung. Die ersten Seilparks entstanden in den 1980er Jahren in Frankreich und ihre Popularität verbreitete sich schnell auf der ganzen Welt. Die Idee war, sichere, aber spannende Routen zu schaffen, die es ermöglichen, Abenteuer in der Höhe zu erleben, ohne in die Berge gehen zu müssen.


Der erste Seilpark in Polen wurde 2001 gegründet und seitdem wächst seine Zahl systematisch und hat sich zu einer beliebten Touristenattraktion entwickelt. Heutzutage gibt es in vielen Regionen des Landes Seilparks, die Besuchern jeden Alters eine Vielzahl von Routen und Attraktionen bieten.


Hafen Brzeźno, Seilpark

Attraktionen und Routen im Seilpark Port Brzeźno


Der Seilpark in Brzeźno bietet eine Reihe von Attraktionen, die an verschiedene Altersgruppen und Könnensstufen angepasst sind.


Hier finden Sie:


  • Routen für Kinder: Sichere und leicht begehbare Routen, die es den Kleinsten ermöglichen, erste Abenteuer in der Höhe zu erleben.

  • Trails für Erwachsene: Anspruchsvollere Trails, die die Kraft, Beweglichkeit und den Mut der Teilnehmer auf die Probe stellen.

  • Ziplines: Schnelle Seilabfahrten, die für unvergessliche Emotionen sorgen.

  • Seilbrücken: Eine Vielzahl von Bauwerken, die Ihre Gleichgewichts- und Konzentrationsfähigkeiten auf die Probe stellen.

  • Besondere Hindernisse: Einzigartige Elemente wie Kletternetze, Schaukeln und Leitern.


Seilpark in Danzig

Lage und Zugang zum Seilpark in Brzeźno


Der Seilpark in Brzeźno liegt in einem malerischen Stadtteil von Danzig, nahe der Ostsee. Es ist der perfekte Ort, um einen aktiven Tag zu verbringen, fernab vom Trubel der Stadt und gleichzeitig in der Nähe wunderschöner Strände.


Adresse: [Hier genaue Adresse einfügen] Anfahrt: Die bequemste Art, dorthin zu gelangen, ist mit dem Auto über die Dreistadtumgehungsstraße und die Ausfahrt Gdańsk Brzeźno.


Es gibt auch Bus- und Straßenbahnlinien, die in der Nähe des Parks halten. Für Fahrradliebhaber gibt es zahlreiche Radwege, die direkt in den Park führen.


Preisliste und Öffnungszeiten des Hafens von Brzeźno


Preisliste:

  • Kinder unter 6 Jahren: 20 PLN

  • Kinder von 7 bis 12 Jahren: 30 PLN

  • Jugendliche und Erwachsene: 40 PLN


Öffnungszeiten:

  • Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

  • Samstag - Sonntag: 9:00 - 19:00 Uhr


Die Preise können je nach Saison und Sonderangeboten variieren, daher lohnt es sich, vor Ihrem geplanten Besuch auf der Website des Parks nach aktuellen Informationen zu suchen.


Seilpark für Kinder

Interessante Fakten rund um Seilparks


Der höchste Seilpark der Welt befindet sich in der Schweiz, in der Jungfrauregion. Es liegt auf einer Höhe von über 3.000 Metern über dem Meeresspiegel und bietet atemberaubende Ausblicke auf Alpengipfel und Gletscher. Die Routen in diesem Park sind vor allem für erfahrene Kletterer gedacht, die echte Herausforderungen suchen.


Der größte Seilpark der Welt ist der Adventure Park in Neuseeland. Es umfasst über 10 Kilometer Strecken und über 200 verschiedene Hindernisse und bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen tolle Erlebnisse.


Der größte Indoor-Seilpark befindet sich in New Haven, Connecticut, USA. Der IT Adventure Ropes Course ist 60 Fuß hoch und verfügt über Wanderwege auf vier Ebenen, darunter 180 Fuß lange Seilrutschen, die die Teilnehmer über eine spektakuläre Wasser- und Lichtshow befördern.

Der höchstgelegene Seilpark Österreichs ist Area 47 in Tirol. Seine Struktur erreicht eine Höhe von 27 Metern und bietet extreme Höhenerlebnisse mit Routen zwischen zwei riesigen Brückenpfeilern.


Die besten Seilparks in Polen


  • Seilpark „Bluszcz“ in Ustronie Morskie – Direkt am Meer gelegen, bietet er wunderschöne Ausblicke und abwechslungsreiche Routen für Kinder und Erwachsene.

  • Seilpark „Trollandia“ in Międzyzdroje – Einer der ältesten in Polen, der Routen durch die Landschaft der Küstenwälder bietet.

  • Seilpark „JuraPark“ in Bałtów – Im JuraPark-Komplex mit Routen unterschiedlicher Schwierigkeit und Attraktionen wie einem Dinosaurierpark.

  • Seilpark „Chorzów“ – Im Herzen des Schlesischen Parks bietet er Seilrouten durch Stadtwälder.

  • Adrenalina Park (Sokolniki, Kąty Wrocławskie) – Über 1.300 Meter Wanderwege, drei Seilrutschen und andere Attraktionen wie Zorbing.

  • Extreme Park Funtour (Czantoria) – Fünf Routen mit einer Gesamtlänge von 1 km, darunter eine Route in einer Höhe von 12 Metern.

  • Tarzania (bei Stettin) – Drei Routen mit 39 Hindernissen.

  • Jumpy Park (Malbork) – Fünf Routen mit einer Länge von 1.150 Metern, einschließlich Seilrutschen.

  • Seilpark in Rudnica (bei Wałcz) – Fünf Routen und 1.052 Höhenmeter, Nachtklettern möglich.

  • Seilpark Wyspa Opatowicka (Breslau) – Sieben Routen mit einer Länge von 1.017 Metern.

  • Skalisko (Złoty Stok) – Acht Routen, darunter lange Tiroler Abfahrten.

  • Przygoda-Park (Wisła) – Fünf Routen, insgesamt 700 Meter.

  • Seilpark in Rytro (Beskid Sądecki) – Drei Routen, zusätzliche Attraktionen wie das Höllenpendel.

  • Veni Vici (Warschau Powsin) – Vier Routen, darunter die anspruchsvolle Extreme-Route.

0 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page