top of page
  • AutorenbildDamian Brzeski

Überbuchung – Was tun, wenn im Flugzeug keine Sitzplätze mehr verfügbar sind?

Eine Überbuchung im Flugzeug mag wie ein Reisealptraum erscheinen, aber es ist tatsächlich eine Situation, mit der Sie effektiv umgehen können, wenn Sie Ihre Rechte kennen.


In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie, was Überbuchung für Sie als Passagier genau bedeutet, welche Rechte Sie haben und welche Schritte Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Ihr Reiseerlebnis auch angesichts dieser Umstände positiv bleibt unvorhergesehene Änderungen.



Eine Szene, die Passagiere zeigt, die aufgrund des Überbuchungsverfahrens nicht an Bord des Flugzeugs dürfen.

Was ist eine Überbuchung im Flugzeug?


Haben Sie schon einmal am Flughafen-Gate gehört, dass Ihr Flug überbucht ist und Ihnen das Boarding verweigert wird? Auch wenn nicht, haben Sie wahrscheinlich schon von Überbuchung gehört, aber wissen Sie, was genau das bedeutet und welche Rechte Sie in einer solchen Situation haben?


Überbuchungen sind in der Luftfahrtbranche eine gängige Praxis, auch wenn sie etwas kontrovers erscheinen mögen. In diesem Artikel untersuchen wir, warum Fluggesellschaften mehr Tickets verkaufen, als sie tatsächlich anbieten können, und welche Konsequenzen dies für Passagiere hat, denen die Beförderung verweigert wird.


Überbuchung oder übermäßige Sitzplatzbuchung ist eine Situation, in der Fluggesellschaften mehr Tickets für einen bestimmten Flug verkaufen, als Sitzplätze verfügbar sind.


Warum passiert das? Fluggesellschaften nutzen diese Strategie, um die Nutzung der verfügbaren Sitzplätze im Flugzeug zu maximieren. Dies liegt daran, dass einige Passagiere ihre Reise in letzter Minute absagen oder nicht zum Check-in erscheinen. Überbuchung ist der Versuch einer Fluggesellschaft, diese Unsicherheit auszugleichen. Diese Strategie wird am häufigsten von Billigfluggesellschaften genutzt, darunter Wizzair und Ryaniar. 


Aber was passiert, wenn alle Passagiere vor ihrem Flug am Flughafen ankommen? Dann wird einigen von ihnen möglicherweise mitgeteilt, dass es keinen Platz für sie gibt, und ihnen wird die Beförderung verweigert.


In dieser Situation haben sie Anspruch auf bestimmte Rechte und Optionen, zu denen eine finanzielle Entschädigung, alternative Flüge oder sogar eine Hotelübernachtung gehören können.


In den folgenden Abschnitten des Artikels gehen wir ausführlich darauf ein, was eine Überbuchung für Sie als Passagier bedeutet und wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie in die unangenehme Situation geraten, dass Ihnen das Einsteigen in Ihr Flugzeug verweigert wird. Lesen Sie weiter, um besser auf Ihre nächste Flugreise vorbereitet zu sein!


Rechte der von Überbuchung betroffenen Passagiere


Wenn Sie in eine Überbuchungssituation geraten, haben Sie als Passagier bestimmte Rechte, die auf EU-Ebene geschützt sind, insbesondere durch gesetzliche Bestimmungen wie die Verordnung (EG) Nr. 261/2004. Diese Rechte sollen Sie vor unvorhergesehenen Schwierigkeiten schützen und sicherstellen, dass Sie für etwaige Unannehmlichkeiten angemessen entschädigt werden.


  1. Finanzielle Entschädigung gemäß EU-Verordnungen wenn Sie von einer Überbuchung betroffen sind, Sie haben Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Die Höhe dieser Entschädigung hängt von der Länge der Flugstrecke ab:

  • Bis 1.500 km: 250 Euro.

  • Innerhalb der EU über 1.500 km, und für Flüge zwischen der EU und Drittstaaten von 1.500 bis 3.500 km: 400 Euro.

  • Für andere Flüge: 600 Euro. Denken Sie daran, dass Fluggesellschaften diese Beträge um 50 % reduzieren können, wenn sie einen Alternativflug anbieten

  1. Bereitstellung eines Alternativfluges oder Rückerstattung Fluggesellschaften sind zur Bereitstellung verpflichtet Sie erhalten einen alternativen Flug zum Zielort. Wenn diese Option für Sie nicht zufriedenstellend ist, haben Sie Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung der Ticketkosten

  2. Sorgerechtsrecht Wenn Sie von Überbuchung betroffen sind, sollten die Fluggesellschaften dies tun die richtige Betreuung für Sie. Dazu gehören Mahlzeiten, Getränke und sogar Hotelübernachtungen, wenn der nächste verfügbare Flug für den nächsten Tag geplant ist. Sie sollten auch für den Transport zum Hotel und zurück zum Flughafen sorgen. _​.

  3. Recht auf Auskunft Sie haben außerdem das Recht, umfassende Informationen zu erhalten über Ihre Situation, mögliche Lösungen und Ihre Rechte. Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, Ihnen alle notwendigen Informationen klar und verständlich zur Verfügung zu stellen

  4. Verhandlung der Bedingungen einer freiwilligen Stornierung Wenn die Fluggesellschaft dies anbietet Wenn Sie Ihren Flug im Austausch gegen bestimmte Vorteile (z. B. Gutscheine, Unterkunft) freiwillig stornieren, denken Sie daran, dass Sie das Recht haben, die Bedingungen dieses Angebots auszuhandeln. Bevor Sie zustimmen, stellen Sie sicher, dass das Angebot für Sie günstig ist


Denken Sie daran, dass jede Überbuchungssituation einzigartig ist und Ihre Rechte als Passagier geschützt sind. Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie die Angelegenheit den zuständigen Aufsichtsbehörden in dem Land melden, in dem sich der Vorfall ereignet hat Wenn Sie Ihre Rechte und möglichen Optionen kennen, können Sie mit Überbuchungssituationen besser umgehen und den damit verbundenen Stress und die Unannehmlichkeiten minimieren.


Was tun, wenn Sie wegen Überbuchung nicht in das Flugzeug einsteigen dürfen?


Wenn es zu einer Überbuchung kommt, ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und Informationen einzuholen. Das Flughafenpersonal hat oft keinen Einfluss auf die Situation, versucht aber zu helfen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Möglichkeiten verstehen und eine klare Erklärung von ihnen erhalten.


Finden Sie heraus, welche alternativen Flug- oder Transportmöglichkeiten verfügbar sind; Fluggesellschaften bieten in der Regel den nächsten verfügbaren Flug zu Ihrem Ziel an, bei dem es sich um einen Direktflug oder einen Anschlussflug handeln kann. Seltener bieten sie den Transport per Taxi, Bus oder Bahnticket an.


Als Passagier, der von einer Überbuchung betroffen ist, haben Sie das Recht, die Bedingungen für Entschädigung und Betreuung auszuhandeln. Dazu gehört das Recht auf finanzielle Entschädigung und Betreuung in Form von Mahlzeiten, Getränken und Unterkunft, wenn die Situation dies erfordert. Stellen Sie sicher, dass Sie mit diesen Bedingungen zufrieden sind und vergessen Sie nicht, die Ihnen zustehende Entschädigung und Entschädigung einzufordern, die in Form eines Gutscheins für zukünftige Flüge oder einer finanziellen Entschädigung erfolgen kann.


Denken Sie daran, alle Kosten zu dokumentieren, die durch die Nichtbeförderung entstehen!


Die Dokumentation aller mit Ihrem Flug zusammenhängenden Informationen, von Bordkarten über Buchungsbestätigungen bis hin zu Gutscheinen oder Bestätigungen, die Sie erhalten, ist ein wichtiger Schritt, der bei der Geltendmachung von Ansprüchen oder der Einreichung von Beschwerden hilfreich sein kann.


Wenn Sie Probleme haben oder mit der Art und Weise, wie die Fluggesellschaft mit der Situation umgegangen ist, unzufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Angelegenheit Ihren nationalen Regulierungsbehörden oder dem Europäischen Verbraucherzentrum zu melden.


Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte als Passagier verletzt wurden, sollten Sie darüber nachdenken, rechtlichen Rat einzuholen. Es gibt spezialisierte Unternehmen und Organisationen, die Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte bei Flugproblemen, einschließlich Überbuchung, helfen können. Eine Überbuchung kann eine Herausforderung sein, aber indem Sie sich Ihrer Rechte bewusst sind und angemessen auf die Situation reagieren, können Sie den damit verbundenen Stress und die Unannehmlichkeiten minimieren.


Denken Sie daran, dass jede Fluggesellschaft einen unterzeichneten Vertrag mit einem örtlichen Abfertigungsagenten hat. Am Danziger Flughafen gibt es zwei Flughäfen: LS Airport Services und WELCOME Airport Services. Der Abfertigungsagent hat Verträge mit verschiedenen Busunternehmen und Taxiunternehmen abgeschlossen. 


Falls es keinen Ersatzflug gibt, wird die Fluggesellschaft ein solches Unternehmen damit beauftragen, Sie an den vorgesehenen Ort zu transportieren. Als Passagier müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir, als Rabbit-Trans Poland, führen solche Transfers auch von Flughäfen aus.

18 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page