top of page
  • AutorenbildDamian Brzeski

Flugangst. Wie man damit umgeht?

Das Fliegen in einem Flugzeug kann für manche Menschen große Angst und Furcht auslösen. Die Flugangst, auch Aviophobie genannt, kann eine ernsthafte Einschränkung für Menschen sein, die mit dem Flugzeug reisen müssen.


Es gibt jedoch verschiedene Strategien, mit denen Sie diese Angst überwinden und Flugreisen genießen können. In diesem Artikel stellen wir einige wirksame Möglichkeiten vor, die Flugangst zu überwinden



Flugangst? lernen, damit umzugehen. Dabei handelt es sich um Content, der den Text eines Blogartikels bewirbt

Erhalten Sie Wissen über die Luftfahrt


Zuerst lohnt es sich zu verstehen, wie Flugzeuge funktionieren und warum sie ein sicheres Transportmittel sind. Nutzen Sie verfügbare Quellen wie Bücher, Dokumentationen und Websites mit Informationen zur Luftfahrt. Je mehr Sie über dieses Thema wissen, desto wahrscheinlicher wird es, dass Ihre Ängste gelindert werden.


Lesen Sie mehr über die Sicherheitsmaßnahmen an Bord des Flugzeugs und die fortschrittlichen Technologien, die das Fliegen so sicher machen.


Die Wahrheit ist, dass der Mensch instinktiv am meisten Angst vor dem hat, was ihm unbekannt ist. Zu wissen, wie ein Flugzeug funktioniert und welche Statistiken Flugreisen schon immer zum sichersten überhaupt gemacht haben, wird Ihnen helfen, ruhig zu bleiben und die Angst vor dem Fliegen in Ihrem Kopf zu bekämpfen.


Wenn Sie im Internet nach Informationen suchen, konzentrieren Sie sich auf das Positive, lesen Sie nicht über Katastrophen oder Unfälle in der Luftfahrt, sie passieren auch, aber da wir bereits Statistiken erwähnt haben, denken Sie daran, dass bei Ihnen zu Hause mehr Unfälle passieren, und Dennoch haben Sie keine Angst davor, selbst zu Hause im Wohnzimmer zu bleiben, oder?


Die Sicherheit von Flugzeugen hat in den letzten Jahren ein Rekordniveau erreicht, wie Daten der International Air Transport Association (IATA) bestätigen. Diese Statistiken zeigen, dass das Unfallrisiko mit nur fünf Vorfällen pro 32 Millionen Flüge äußerst gering ist.


"Das Risiko des Todes im Personenverkehr sank von 0,23 im Jahr 2021 auf 0,11 und 0,13 in den fünf Jahren 2018–2022. Das bedeutet – die IATA gibt ein anschauliches Beispiel –, dass man 25.214 Jahre lang jeden Tag fliegen müsste mit Sicherheit bei einem Unfall sterben


 Solches Wissen kann erheblich dazu beitragen, Flugangst zu lindern und dafür zu sorgen, dass sich Passagiere beim Reisen mit dem Flugzeug sicher und wohl fühlen


Holen Sie sich Hilfe von Profis – seien Sie nicht schüchtern.


Wenn die Angst wirklich stark ist und der Versuch, sie alleine zu überwinden, keine Ergebnisse bringt, lohnt es sich, einen Psychotherapeuten zu konsultieren, der auf die Behandlung von Flugangst spezialisiert ist. Verhaltenstherapie, kognitive Verhaltenstherapie oder Entspannungstechniken können sehr wirksam sein, um Angstzustände zu reduzieren und Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Emotionen zu helfen.


Es gibt Fälle, in denen die Angst fast panikauslösend ist. Glauben Sie mir, wenn Sie auch nur über das Fliegen nachdenken und diesen Artikel lesen, gehören Sie definitiv nicht zu den Menschen, die so große Angst haben, dass Sie damit nicht mehr klarkommen Ihr eigenes.


Trotzdem hilft Ihnen die Hilfe eines Psychotherapeuten, wenn Sie es sich leisten können, immer dabei, Ihre Angst vor schnellerem Fliegen zu überwinden. Unter der Aufsicht eines Spezialisten wird es Ihnen auf jeden Fall leichter fallen. Aber konzentrieren Sie sich auf die Arbeit in Ihrem Kopf und nicht auf eine magische Pille, die Sie schlucken, und hören Sie auf wundersame Weise auf, Angst zu haben. 


Ich würde die Hilfe eines Psychotherapeuten insbesondere dann empfehlen, wenn man beruflich gezwungen ist, häufig mit dem Flugzeug zu reisen und es trotz dieser Erfahrung immer noch große Beschwerden bereitet. Nichts verkürzt unser Leben so sehr wie Stress, daher lohnt es sich, dagegen anzukämpfen. Die Kosten für einen guten Psychotherapeuten können enorm sein, aber glauben Sie mir: Die Kosten für die Behandlung von Komplikationen, die durch chronischen Stress entstehen, werden viel höher sein.  


Sprechen Sie mit Menschen, denen Sie vertrauen, über Ihre Flugangst


Teilen Sie Ihre Sorgen mit Familie oder Freunden, die Sie unterstützen und Ihre Gefühle verstehen können. Vielleicht hat jemand in Ihrem Umfeld Erfahrung in der Überwindung der Flugangst und teilt seine Methoden mit. 


Wenn dies Ihre erste Flugreise ist, gehen Sie am besten mit jemandem, dem Sie vertrauen und der Ihnen nahe steht. Zu guter Letzt wählen Sie sorgfältig die Person aus, die Ihnen helfen wird. Es ist besser, dass es sich nicht um eine Person handelt, die Flugangst hat, sondern um jemanden, der bereits ein erfahrener Reisender ist. Es würde sich lohnen, eine Autorität für Sie zu sein.


Erlernen Sie Entspannungsatemtechniken


Atemübungen können Ihnen helfen, Ihre Nerven zu beruhigen und vor oder während eines Fluges zu entspannen. Konzentrieren Sie sich auf ruhiges und tiefes Atmen, um Anspannung und Stress abzubauen. Melden Sie sich vor Ihrem Flug für ein paar Yoga-Sitzungen an, und das meine ich ernst.


In Polen ist Yoga nicht so beliebt wie im Westen, insbesondere bei Männern, und es ist eine stark unterschätzte Möglichkeit, mit Stress umzugehen. 


Yoga vermittelt Ihnen grundlegende Techniken zur Stressbewältigung, die Konzentration auf die Atmung lenkt Sie von allen anderen Gedanken ab. Es ist eine solche Meditation, nur etwas weniger fortgeschritten. 


Ein Mann, der Flugangst hat, kämpft mit ihm im Flugzeug

Wählen Sie einen kurzen Flug, um den Kampf gegen die Angst zu beginnen


Wenn die Angst groß ist, versuchen Sie, sie auf einer kürzeren Distanz zu überwinden, beispielsweise innerhalb des Landes oder auf einer Kurzreise. Die kürzere Distanz ist möglicherweise weniger beängstigend und ermöglicht es Ihnen, sich allmählich an das Fliegen zu gewöhnen.


Manchmal kann es hilfreich sein, sich Situationen vorzustellen, in denen Sie Angst verspüren, um sich auf die eigentliche Reise vorzubereiten. Sie können sich beispielsweise Videos oder Fotos von fliegenden Flugzeugen ansehen, um sich an diese Situationen zu gewöhnen.


Unterhaltung an Bord finden


Versuchen Sie beim Fliegen, Ihre Aufmerksamkeit zu fesseln, damit Sie sich nicht auf die Angst konzentrieren. Nehmen Sie Ihr Lieblingsbuch, Kopfhörer mit Musik oder Filmen mit, die Ihre Aufmerksamkeit fesseln und Sie von Ängsten ablenken.


Laden Sie bitte nicht die gesamte Sky-Crash-Staffel auf Ihr Handy herunter, eine leichte Komödie wäre auf jeden Fall eine bessere Idee. Es gibt keine bessere Medizin als natürliche Endorphine.


Eine Grafik, die eine Frau zeigt, die beim Anblick eines Flugzeugs bereits Flugangst hat

Denken Sie daran, das Kabinenpersonal zu unterstützen


Das Flugpersonal ist professionell auf verschiedene Situationen vorbereitet und kann Ihnen helfen, mit Ihrer Flugangst umzugehen. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, sprechen Sie mit ihnen über Ihre Bedenken – ihre Unterstützung kann sehr wertvoll sein.


Flugangst ist ein weit verbreitetes Problem, sollte jedoch unsere Reisen und Möglichkeiten nicht einschränken. Die Überwindung dieser Angst erfordert zwar Zeit und Mühe, ist aber mit geeigneten Strategien, der Unterstützung von Angehörigen und professioneller Hilfe erreichbar.


Der Erwerb von Kenntnissen über die Luftfahrt, der Einsatz von Entspannungstechniken und das Nachstellen von Flugsituationen in Ihrer Fantasie sind nur einige der Möglichkeiten, die Ihnen helfen werden, Ihre Angst zu überwinden und Flugreisen ohne unnötige Sorgen zu genießen.


Sie haben vielleicht bemerkt, dass ich auf pharmazeutische Methoden zur Bekämpfung der Flugangst fast vollständig verzichtet habe. Die Wahrheit ist, dass man immer eine Pille nehmen kann, aber auch die stärkste Pille hilft einem nicht, wenn man ein stärkeres Monster im Kopf hat. 

20 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page