top of page
  • AutorenbildDamian Brzeski

Olivia Star Top in Danzig – Das höchste Gebäude und die höchste Aussichtsplattform

Olivia Star ist ein beeindruckender Wolkenkratzer, der in Danzig zum Symbol für Modernität und Innovation geworden ist. Als höchstes Gebäude der Stadt und eines der höchsten in Polen erregt Olivia Star durch seine Architektur und Bedeutung Aufmerksamkeit.


Der Bau begann im Jahr 2016 und wurde 2018 abgeschlossen und entwickelte sich zu einem Anlaufpunkt für die lokale und internationale Geschäftswelt.


Dieses Projekt wäre ohne die Beteiligung von Maciej Grabski, einem Unternehmer aus der Dreistadt, nicht möglich gewesen, dessen Vision, in Danzig ein modernes Geschäftszentrum zu schaffen, der Stadt viele Vorteile brachte.


Das vom Architekturbüro APA Wojciechowski entworfene Olivia Star verbindet Eleganz mit Funktionalität und bietet nicht nur Büroflächen, sondern auch zahlreiche Annehmlichkeiten für Besucher.


Möchten Sie mehr über die Geschichte dieses außergewöhnlichen Gebäudes erfahren und die Geheimnisse seiner Architektur entdecken? Tauchen Sie ein in unseren Artikel und entdecken Sie, was Olivia Star so besonders macht!



OBC-Büropark

Geschichte und Architektur Olivia Star Danzig


Olivia Star ist ein ikonisches Gebäude in Danzig, das zum Symbol der modernen Architektur der Stadt geworden ist. Mit einer Höhe von 180 Metern ist Olivia Star das höchste Gebäude in Danzig und eines der höchsten in Polen.


Das Gebäude wurde vom renommierten Architekturbüro APA Wojciechowski entworfen, das viele innovative Projekte in Polen und im Ausland abgeschlossen hat.


Der Bau von Olivia Star begann im Jahr 2016 und wurde 2018 abgeschlossen. Das Projekt stieß von Beginn an auf großes Interesse sowohl bei Anwohnern als auch bei Investoren.


Der Hauptinvestor und Gründer von Olivia Star ist Maciej Grabski , ein bekannter Unternehmer aus der Dreistadt. Maciej Grabski spielte eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des Olivia Business Center, dem Bürokomplex, zu dem Olivia Star gehört.


Seine Vision, in Danzig ein modernes Geschäftszentrum zu schaffen, führte zur Schaffung eines Ortes, der zu einem zentralen Punkt für die lokale und internationale Geschäftswelt geworden ist.


Die Architektur von Olivia Star zeichnet sich durch modernes Design und durchdachte technische Lösungen aus. Die Fassade des Gebäudes ist vollständig verglast, was ihm nicht nur ein elegantes Aussehen verleiht, sondern auch einen spektakulären Blick auf Danzig, die Danziger Bucht und die umliegenden Gebiete bietet.


Ebenso beeindruckend sind die Innenräume von Olivia Star, bei deren Gestaltung der Komfort und die Funktionalität der Benutzer im Vordergrund standen. Hier gibt es moderne Büros, Restaurants, Cafés und Veranstaltungsräume.


Olivia Star Top-Interieur

Biographie von Maciej Grabski


Maciej Grabski ist ein berühmter polnischer Unternehmer, der als einer der Gründer von Wirtualna Polska, einem der ersten polnischen Internetportale, Bekanntheit erlangte.


Grabski wurde 1966 geboren und ist seit langem an innovativen Projekten und der Geschäftsentwicklung in Polen beteiligt.

Maciej Grabski stammt aus einer Familie mit starker Unternehmertradition.


Sein Urgroßvater, Lucjan Grabski, war Mitbegründer der Bank Cukrownictwa und fungierte als Honorarkonsul des Königreichs Rumänien in der Freien Stadt Danzig. Grabski wurde am 3. Gymnasium in Danzig ausgebildet, wo er sich während der Polnischen Volksrepublik an oppositionellen Aktivitäten beteiligte, die ihm Teamarbeit und Loyalität beibrachten.


1995 war Maciej Grabski Mitbegründer von Wirtualna Polska , das sich schnell zu einem der führenden polnischen Internetportale entwickelte.


2007 gründete er zusammen mit anderen Unternehmern den Business Angel Seedfund (BAS), den ersten von Business Angels gegründeten Seed-Fonds. Dieser Fonds investierte in innovative Startups, allerdings mit unterschiedlichem Erfolg.


Restaurant im Olivia Star Top

Olivia Business Center – ein Lebenswerk?


Eines der wichtigsten Projekte von Grabski ist das Olivia Business Center (OBC) in Danzig, das größte Geschäftszentrum außerhalb Warschaus . Olivia Star, das höchste Gebäude des Komplexes, ist zu einem Symbol für Modernität und Innovation in der Region geworden.


Grabski betont, dass die Schaffung eines solchen Umfelds innovative Projekte begünstigt und die Entwicklung lokaler Unternehmen und Jungunternehmer unterstützt.


Maciej Grabski ist auch an der Entwicklung anderer Unternehmen beteiligt, beispielsweise Pekabex, einem Hersteller von Stahlbetonkonstruktionen, und SmartNet und AZO Digital, Unternehmen, die sich auf moderne Technologien spezialisiert haben. Grabski ist ein Visionär, der leidenschaftlich in innovative Projekte und junge Kreative investiert.


Maciej Grabski ist nicht nur Unternehmer, sondern auch Visionär und Innovator, der maßgeblich zur Entwicklung des polnischen Technologie- und Geschäftsmarktes beigetragen hat.


Sein Engagement bei der Entwicklung des Olivia Business Center und anderen Initiativen zeigt seine Entschlossenheit, ein Ökosystem zu schaffen, das Innovation und wirtschaftliche Entwicklung fördert.


Oliwa Star Top-Aussichtsterrasse

Aussichtsterrasse im 32. Stock des Olivia Star Top


Die Aussichtsplattform Olivia Star Top im 32. Stock des höchsten Gebäudes in Danzig bietet atemberaubende Ausblicke, die Ihnen den Atem rauben werden. Aus einer Höhe von etwa 130 Metern können Sie das Panorama der gesamten Dreistadt und der weiten Gebiete der Danziger Bucht bewundern.


An klaren Tagen reicht die Sicht bis zur Hel-Halbinsel, was diesen Ort zu einem einzigartigen Beobachtungspunkt macht.


Von der Aussichtsplattform in Oliwa Star aus können Sie Folgendes sehen:


  • Die Altstadt von Danzig mit ihren charakteristischen Denkmälern wie der Marienbasilika und dem Rathaus.

  • Die Danziger Bucht und der Hafen, wo Sie Schiffe sehen können, die auf die Einfahrt in den Hafen warten, und bei gutem Wetter können Sie die Halbinsel Hel perfekt sehen

  • Grünflächen des Dreistädtischen Landschaftsparks und Bezirke wie Oliwa und Przymorze.

  • Orłowo-Klippen und bunte Dächer von Oliwa.

  • Hel und die Moränenhügel der Kaschubei.


Dank der 360-Grad-Ansicht können Besucher einen Blick auf alle Seiten von Danzig und der Umgebung genießen. Auf der Terrasse befinden sich außerdem Teleskope, die detailliertere Beobachtungen ermöglichen.


Nachdem Sie die Aussicht genossen haben, können Sie in der Sky Bar entspannen, wo köstlicher Kaffee und eine Auswahl an Getränken serviert werden.


Auf der Terrasse befindet sich auch das Restaurant Arco by Paco Pérez, das vom berühmten Fünf-Michelin-Sterne-Koch geführt wird.


Das Restaurant bietet exquisite spanische Küche und ein Essen mit solch einer wunderbaren Aussicht wird Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

25 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page